BeWEGung

In einzigartiger Weise verbindet die Kinesiologie verschiedene Aspekte westlicher und asiatischer Heilmethoden, wie zum Beispiel Chiropraktik, Bewegungs- und Meridianlehre sowie Akupressur, und sie hat sich richtungsweisende Erkenntnisse der modernen Gehirnforschung und der Quantenphysik zu Nutze gemacht.

Kinesiologie bedeutet „Lehre der Bewegung“. Sie fördert Bewegung und Ausgleich auf allen Ebenen des menschlichen Daseins nach dem Prinzip der traditionellen Chinesischen Medizin. Die Kinesiologie betrachtet den Menschen als Dreiheit: Körper, Geist und Seele. Die Lebensenergie wird als Basis dieser drei Ebenen des menschlichen Organismus‘ (System) betrachtet.

Der Muskeltest ist das Herzstück aller kinesiologischen Richtungen und dient als Mittel der Kommunikation mit der uns innewohnenden Körperweisheit sowie als zentrales Werkzeug für Befunderhebung, Balance und Nachkontrolle.