Kinesiologische Methoden mit denen ich arbeite:

» Touch for Health I – V » Brain Gym I – II » Three in One Concepts » Applied Physiologie (AP) » Sips I - III » Essentielle Lebenskinesiologie » Frühkindliche Reflexe und Hirnstamm » Kinesiologische Schachbrettmethode

 

Frühkindliche Reflexe und Hirnstamm

nach Annegret Chucholowski, Deutschland

Jedes Kind wird mit einer Reihe von frühkindlichen Reflexen geboren. Diese ermöglichen Überleben und Wachstum in den ersten Monaten des Lebens. Danach sollten sie von reiferen Strukturen des Gehirns kontrolliert und dadurch integriert werden.

Wenn diese Reflexe jedoch nicht vollständig integriert sind, können bei Kindern und Erwachsenen die Motorik und komplexe Bewegungsmuster eingeschränkt bleiben. Bei vielen Kindern mit Lern- und Verhaltensbesonderheiten sind noch Spuren frühkindlicher Reflexe wirksam und hindern sie, leicht und mühelos zu lernen. Die Methode dient dazu, nicht integrierte Reflexe zu erfassen und über Bewegung und Balancieren die Integration zu fördern.